Über Uns

Wir sind ein mittelständisches Maschinenbauunternehmen und wurden 1883 gegründet. Unser Werk befindet sich in Darmstadt, 25 km südlich von Frankfurt mit besten Verkehrsanbindungen.

Wir exportieren (Exportanteil ca. 70%) in über 150 Länder der Welt und sind durch Verkaufsniederlassungen und Vertretungen zu erreichen. Desweiteren nehmen wir an Messen und Ausstellungen im In- und Ausland teil.

“ Nur Qualität hat Zukunft „

…ist unser Leitsatz, der sich auch auf den Kundenservice bezieht. Speziell in Darmstadt ausgebildete Monteure sind vor Ort in Europa, USA, Kanada und Asien verfügbar.

Unsere Geschichte

1883: Gründung durch Gustav Göckel

1929: Übernahme des Leya Patents/ Basis der heutigen Maschinen

1944: Zerstörung der Betriebsstätte ( Zu neuen Ufern lockt ein neuer Tag!)

1949: Fortführung des Betriebs und Weiterentwicklung der Schleifmaschinen

1961: Patent Schneidenabziehapparat

1971: Patent Walzenschleifmaschinen

1972: Patent Schnellwechselfutter

1995: Gesellschafter Hans-Kurt, Uwe und Steffen Zimmer

1999: Patent Abziehmaschine

2000: Geschäftsführer Uwe & Steffen Zimmer

2012: Göckel Vision Control Entwicklung (GVC)

2016:

2018: Prokuristen Sören & Marco Zimmer

2020:

Firmenkultur

Vertrauensbasis

Wir gehen offen und ehrlich miteinander um.
Wir halten Absprachen ein.

Information und Kommunikation

Wir informieren unsere Mitarbeiter rechtzeitig und regelmäßig.
Wir suchen das direkte Gespräch, hören zu und unterstützen den offenen Meinungsaustausch.

Respekt und Wertschätzung

Wir akzeptieren unsere Mitarbeiter in ihrer Unterschiedlichkeit und respektieren ihre Interessen.
Wir nehmen uns Zeit für die Anliegen unserer Mitarbeiter.
Wir anerkennen Leistung und geben angemessene Kritik.
Wir nutzen vorhandenes Wissen und Erfahrung.

Bereitschaft zur Veränderung

Wir sind bereit, uns selbst zu verändern und gestalten notwendige Veränderungsprozesse.

Wirtschaftlichkeit

Wir müssen nachhaltig wirtschaftlich handeln, um wettbewerbsfähig zu sein. Hierdurch werden Arbeitsplätze sicherer.
Wir fordern und fördern selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln unserer Mitarbeiter.

Vorbild und Konsequenz

Wir handeln gemäß unseren Vorgaben.

Team

Lernen Sie unser gesamtes Team kennen. Von unserer Kantinenchefin über den Geschäftsführer bis zum Schlosser an der Drehmaschine

Qualität

Produktvorteile

  • höchste Präzision auch bei extremer Schleiflänge und Breite durch das GÖCKEL-SYSTEM (Laufwagenschleifmaschine)
  • das GÖCKEL-SYSTEM ermöglicht wechselseitiges Arbeiten: Links Beladen, rechts Schleifen und umgekehrt. Für Sie bedeutet das: Keine Maschinenstillstandzeiten für Beladen, Entladen oder Wenden.
  • geringer Platzbedarf, da nicht der Tisch verfahren wird
  • geringe Wartungskosten
  • Komplettbearbeitung, z.Bsp. beim Maschinenmesser schleifen – durch Schleifmaschinen, Abziehmaschinen und Handlingsysteme.

Schematische Darstellung eines in zwei Stationen unterteilten Magnettisches

Der Magnettisch wird in zwei Stationen eingeteilt. Die Breite jeder Station ist typenabhängig, ihre Länge frei wählbar.

Die Magnettische können unabhängig voneinander geschaltet werden. So ist es möglich, auf einer Station zu schleifen, während die zweite Station beladen wird. Alle Nebenzeiten, wie z.Bsp. wenden, reinigen und entladen, fallen in die Schleifzeit – die Maschine kann 100% ausgelastet werden. Eine doppelte Überfahrsicherung schützt den Benutzer.

Geschäftsführung

Uwe Zimmer Profilbild 

Uwe Zimmer

Sören Zimmer

Prokurist

Marco Zimmer

Prokurist

Weitere Standorte & Vertriebspartner

de_DEGerman